Unsere Grabstätten

   
 

Warum ist ein Grab auf einem Friedhof wichtig?
Ein persönliches Grab ist ein wichtiger Ort für die Hinterbliebenen zum Gedenken an die Toten und ein Ort des individuellen Abschieds und zur Trauerbewältigung.

Besonderheiten
Abhängig von der von Ihnen gewählten Bestattungsart (Erd- oder Feuerbestattung) bietet die Friedhofs-verwaltung unterschiedliche Grabarten an. Unsere Angebote richten sich nach den historisch gewachsenen Gegebenheiten auf unseren beiden besonderen Friedhöfen. Alle Gräber sind historische Grabstellen, die z.T. bereits über Jahrhunderte in Gebrauch waren. Die Bronzetafelns auf den Grabsteinen und Inschriften auf den Grabmalen erzählen die Geschichte der Gräber und bleiben deshalb erhalten. Der eigene Name wird durch ein neues Epitaph oder durch eine Ergänzung angebracht.

Drei Arten von Bestattungen sind möglich:
Erdbestattung als Einzel- oder Familiengrab (nicht an allen Stellen der Friedhöfe möglich!)
Urnenbeisetzung:
Urnenbestattung im Erdgrab als Familiengrab
Urnenbestattung im Gruppengrab (auch anonym), derzeit nur in St. Johannis
Urnenbestattung in Urnennische (nur St. Rochus)
Beisetzung in einer historischen Gruft (nur in Ausnahmefällen noch möglich)

Lassen Sie sich beraten!
Die Mitarbeitenden der Friedhofsverwaltung beraten sie gerne bei der Wahl und zeigen Ihnen freie Grabstellen.

St. Johannisfriedhof - Grabstätten
 
   Impressum